#048 Krippendorf Herdtlinsweiler

Das Krippendorf Herdtlinsweiler am Fuße des Hornbergs ist eine Attraktion für Kinder und Erwachsene. Die Herdtlinsweiler Bürger bauen jedes Jahr in ihrem kleinen Dorf viele Krippen aus aller Welt auf. Die Bushaltestelle wird umfunktioniert, eine alte Scheune und das ehemalige Backhäusle des Dorfes. Es gilt viele Krippen im Dorf zu entdecken!

Tour-Info

  • Ausdauer 10% 10%
  • Abenteuer 80% 80%
  • Spaß 80% 80%
  • Verpflegung 50% 50%

HINWEIS: Die Lamba-Schuir (Lampen-Scheune ist nur zwischen den Jahren geöffnet, im Advent besteht keine Einkehrmöglichkeit. Das Hofcafé Mangold ist nur Mittwoch (14-22 Uhr), Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zusätzlich am 1. Sonntag des Monats von 12 bis 22 Uhr.

Was Kinder gefällt

Ganz klar: durch das Dorf rennen und die Krippen entdecken!

Ideale Witterung

Es ist mehr ein Spaziergang als eine Wanderung, daher ideal für Tage an denen das Wetter für eine „richtige“ Wanderung zu ungemütlich ist. Die Strecke ist kinderwagentauglich.

Verpflegung

Zwischen den Jahren in der Lamba-Schuir, Mittwoch bis Freitag im Hofcafé Mangold.

An- & Abreise

Im Wohngebiet am Ortsausgang von Weiler in den Bergen.

GPX-Datei

Eine .gpx-Datei (GPS Exchange Format) ist ein Format zur Speicherung von Geodaten. Diese Datei enthält die Tour-Route und kann in alle gängigen Wander-Apps importiert werden. Ich empfehle die Nutzung von komoot.

Die Tour

Wir laufen nur ein kurzes Stück von Weiler nach Herdtlinsweiler. Wenn das Krippendorf viel besucht ist, ist leider auch die Straße für herdtlinsweiler’sche Verhältnisse vielbefahren.

TERMINE IM ÜBERBLICK

Adventsandachten Kapelle 03./10./17. Dezember, jeweils 14 Uhr
Krippendorf geöffnet bis Lichtmeß (02. Februar)
Lamba-Schuir 01.01 und 04.01 bis 06.01 von 11 – 20 Uhr
Hofcafé Mangold Öffnungszeiten
Krippendorf Herdtlinsweiler

Hadlaburg

Herdtlinsweiler, im Schwäbischen „Hadlaburg“, ist ein beschaulicher Teilort von Weiler in den Bergen. Das Bauerndorf hat einen ganz besonderen Reiz, insbesondere, wenn es sich im Advent zum „Krippendorf“ herausgeputzt hat.

Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler

Krippen

Die erste Krippe in Herdtlinsweiler wurde von Stephan Kirchenbauer-Arnold aufgestellt. Heute leitet Frank Messerschmidt ein Team, dass ab November vier Wochen damit beschäftigt ist die Krippen aus aller Herren Länder ins richtige Licht zu setzen.

Darunter sind Krippen aus Bananenblättern aus Südamerika, aus Ton, Krippen die einst von einer Gmünder Spielzeugfirma aus „Flüssigholz“ gefertigt wurden und eine Krippe vom Berg Tabor in Galiläa. Daneben erzgebirgische Holzkunst und das Highlight im Backhäusle: über 1 Meter große Figuren sind im ehemaligen Backhäusle zu einer wunderschönen Krippe gruppiert.

Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler

Christi-Himmelfahrts-Kapelle

2013 gründete sich in Herdtlinsweiler der Verein „Kapelle in Herdtlinsweiler e.V.“ unter der Federführung von Stephan Kirchenbauer-Arnold, den Gmündern als Erfinder, Autor und Regisseur der Staufersaga bekannt. 2015 schließlich begann der Bau, der im Mai 2016 eingeweiht wurde. Kirchenbauer-Arnold hatte von seinen Reisen viele Teile der Innenausstattung mitgebracht.

Zwei Fenster der Kapelle im Krippendorf Herdtlinsweiler stammen aus Portugal, von den Philippinen kommt die Holzdecke, bei einer von einem Antiquariat gekauften Madonna aus dem 17. Jahrhundert ist die Herkunft nicht klar. Herzogin Diane von Württemberg, deren persönlicher Sekretär Kirchenbauer-Arnold war, malte die drei Fenster in der nördlichen Apsis. Der Lorcher Maler Hans Kloss, bekannt durch sein Stauferrundbild im dortigen Kloster, steuerte den Heiland an der ochsenblutfarbenen Fassade bei.

Während des Krippendorfes dient die Kapelle als Ausstellungsort für einige Krippen. Am 1., 2. und 3. Advent findet jeweils um 14 Uhr eine Adventsandacht in der Kapelle statt, anschließend gibt es Glühwein.

Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler

Lamba-Schuir

Das Wohnhaus und der elterliche Bauernhof von Oberbürgermeister Arnold – „der einzige OB Deutschlands der eine Kuh melken kann“ (Arnold über Arnold) – war das erste Haus in Herdtlinsweiler, dass an die Elektrizitätsversorgung angeschlossen wurde. Daher bekam das Gebäude den Beinamen „Lamba Schuir“ (Lampenscheune). An ausgewählten Tagen ist die Lamba-Schuir geöffnet, neben weiteren Krippen in der bunt beleuchteten Scheune wird dort auch Punsch und Glühwein ausgeschenkt. 

Dieses Jahr ist die Lamba-Schuir vom 23.12 – 06.01 täglich von 11-20 Uhr geöffnet.

Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler
Krippendorf Herdtlinsweiler

Habe ich dich in Adventsstimmung versetzt? Besuchst du dieses Jahr das Krippendorf oder hast du einen anderen vorweihnachtlichen Tipp? Schreib es in die Kommentare!

Newsletter

Melde Dich zu unserem Newsletter an und bleibe stets auf dem laufenden. Deine Mailadresse wird nicht zu Werbezwecken verwendet. Ich nutze die Adresse ausschließlich zum Versand eines wöchentlichen Ausflugstipps an Dich. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Vielen Dank, dass Du Dich zum Newsletter angemeldet hast. Wir haben Dir eine E-Mail geschickt, bitte klicke in dieser Mail auf den Button um die Anmeldung abzuschließen. Falls Du keine Mail erhältst prüfe bitte deinen Spam-Ordner. Bei Problemen kannst Du Dich jederzeit an mich wenden.

Newsletter abonnieren!

2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Monika Edelmaier

    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Unsere Neugier wurde geweckt und wir werden auf jeden Fall nach Herdtlinsweiler kommen und die Krippen bestaunen.
    Gerne lesen wir deine Wandervorschläge und haben so manche auch übernommen. Es ist für jeden was dabei, Dankeschön.

    Antworten
    • Markus Weber

      Vielen Dank für das Lob! Das Krippendorf ist bei uns fester Bestandteil des Jahreslaufs, wirklich schön dort!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ausflugstipps
#057 An der Blinden Rot

#057 An der Blinden Rot

Das wildromantische Tal der Blinden Rot lädt mit gut ausgebauten Wanderwegen zu einer entspannten Wanderung mit guten Rastmöglichkeiten ein.

#055 Volkmarsberg & Kocherursprung

#055 Volkmarsberg & Kocherursprung

Wir wandern zur Quelle des Schwarzen Kochers, dem Kocherursprung, und auf den Volkmarsberg mit dem Aussichtsturm Volkmarsbergturm.

Interessante Artikel
Die Kelten

Die Kelten

Das Rieskratermuseum Nördlingen bietet einen tollen Einblick in das unvorstellbare Geschehen vor 1,5 Mio. Jahren auf der Schwäbischen Alb.

Fingerverletzungen

Fingerverletzungen

Eine der häufigsten Verletzungen, die ich bei Kindern behandle sind Schnittwunden am Finger. Wie man diese richtig behandelt zeige ich hier.

Die feindlichen Brüdern

Die feindlichen Brüdern

Sage von den feindlichen Brüdern auf dem Graneggle und dem Rechbergle (Schwarzhorn), die sich gegenseitig umbrachten.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner