Kinder & Messer

12. Mrz. 2023 | Praxis & Tools

Soll ein Vierjähriger ein Messer besitzen? Ich meine ja! Alles was man zu Kinder und Messer wissen musst findest du hier.

Pfadfindermesser 13cm Klingenlänge

Messer, Schere, Gabel, Licht….

Vergiss diesen Kinderreim! Gib Deinem Kind ein Messer und lass es lernen, wie man damit umgeht. Es wird sein Verständnis für Regeln schulen, seine motorischen Fähigkeiten entwickeln und ihm viel Spaß machen!

Messer üben eine besondere Faszination auf Kinder, insbesondere Jungen, aus. Andererseits sind Messer gefährlich und bergen ein hohes Verletzungsrisiko. Zugegeben: mir war auch etwas mulmig zumute, als mein erster Sohn zum 4. Geburtstag sein erstes Messer bekam.

Erfahrungen

Über meine Erfahrungen damit möchte ich hier berichten. Welches Messer eignet sich, ab welchem Alter kann man seinem Kind ein Messer schenken welche Regeln sollten im Umgang mit dem Messer gelten und wie setze ich die durch?

Ich werde hier nur über Messer reden, die wir selbst besitzen oder die ich durch die Arbeit mit meiner Pfadfindersippe (Jungs zwischen 6 und 12 Jahren) so gut kennengelernt habe, dass ich mir ein Urteil darüber bilden kann. Sicher gibt es noch andere gute Messer.

Kleine Messerkunde

Die große Unterscheidung bei Kindermesser ist die zwischen Klappmesser, also das klassische Taschenmesser, und Messer mit feststehenden Klingen, also zum Beispiel Fahrtenmesser. Aus meiner Sicht sind Taschenmesser ab 4 Jahre praktikabel, Fahrtenmesser ab 6 Jahre. Das hängt weniger vom Geschick des Kindes ab, Kinder lernen den Umgang. 

Verletzungen

In der Pfadfinderei habe ich gesehen, dass ältere Kinder, die mit 8 Jahren erstmals ein Messer nutzen sich nicht viel besser anstellen als Vierjährige. Bei beiden setzt aber schnell ein Lerneffekt ein. Ebenso habe ich festgestellt, dass sich jedes Kind am Anfang mit dem Messer verletzten wird, egal wie alt es ist. In der Pfadfinderei bespreche ich die „Messerregeln“ mit meinen Jungs wirklich Mantraartig in jeder Sippenstunde. Trotzdem schneidet sich jedes Kind ein-, zwei Mal bis es die Regeln akzeptiert. Quasi 100% der Verletzungen gingen dabei auf zwei Fehler zurück: Schnitzen zum Körper hin und Finger beim zusammenklappen des Taschenmessers eingeklemmt. Der zweite Fall ist wirklich ein Problem und gibt auch ordentliche Schnittwunden. Hier muss man, gerade bei kleinen Kindern ein Auge drauf haben.

Schnitzen mit dem Taschenmesser

Welches Messer für mein Kind?

Hier stelle ich Euch Messer von Victorinox, Opinel und Schnitzel vor, die man aus meiner Sicht alle guten Gewissens kaufen kann. Weiter unten gibt es die Einzelheiten zu den einzelnen Werkzeugen.

Kindermesser

Opinel

Joseph Opinel baute 1890 in den französischen Savoyen das erste Opinel-Klappmesser. Seitdem wird es quasi unverändert und millionenfach gebaut. Die Nummer beschreibt die Klingenlängen. Das aktuell kleinste Messer N°2 hat eine Klingenlänge von 3,5cm, das große N°22 eine Klingenlänge von 22cm.

Das Opinel Kindermesser N°7 hat eine Klingenlänge von 7,6cm, ebenso das Opinel Outdoor Junior, dass auf dem N°7 basiert.

Vergleich Opinel N°7

Von oben nach unten: das N°7 als Kindermesser, das N° Outdoor Kindermesser und das „normale“ N°7 für Erwachsene

N°7-Serie

Wie auf dem Bild oben ersichtlich unterscheidet sich das N°7 Kindermesser und das für Erwachsene nur durch die spitze bzw. abgerundete Klinge und ein etwas längeres Heft, vermutlich um die Klinge unterbringen zu können. Das N°7 Outdoor Junior geht bei der Spitze einen Mittelweg. Es besitzt aber einen meiner Ansicht nach robusteres und griffigeres Heft. Außerdem besitzt das Outdoor eine integrierte Signalpfeife. Zum Glück wissen das meine Pfadfinder nicht oder finden es so uninteressant, dass sie die eher unhygienische und vermutlich nervige Pfeife nicht nutzen.

Problemstelle Drehhülse

Alle Opinel kommen traditionell scharf geschliffen beim Kunden an. Die Qualität der Messer ist gut. Die Klinge lässt sich bei allen Opinel durch drehen der Edelstahlhülse zwischen Heft und Klinge arretieren. Das funktioniert gut, bis das Messer das erste Mal im Dreck liegt und Sand in die Hülse kommt. Das ist aus meiner Sicht der einzige Nachteil der Opinels, jüngere Kinder tun sich damit manchmal schwer.

Opinel Logo

Das Opinel Kindermesser N° 07 gibt es aktuell für 12-21 Euro mit Namensgravur bei Amazon

Opinel Kindermesser N° 07

Das Opinel Kindermesser Outdoor liegt bei Amazon bei 18-24 Euro mit Namensgravur.

Opinel Outdoor Junior

Victorinox

Karl Elsener gründete 1884 die Schweizer Messerschmiede Victorinox. Victorinox ist ein Kofferwort aus Victoria, der Mutter des Gründers und INOX, einem rostfreien Stahl.

Für mich ist das Schweizer Offiziermesser, das nach Übernahme von Wenger durch Victorinox nur noch von der Victorinox AG mit einer halben Milliarde Euro Jahresumsatz gebaut wird, der Inbegriff des Taschenmessers. Mein Großvater hatte eines, mein Vater hatte eines und auch mein erstes Messer war ein kleines Schweizer Offiziermesser von Victorinox. Es war ein Classic SD, dass ich dann während eines Schulausfluges verloren habe. Kindertaschenmesser gab es Mitte der 80er noch nicht.

Die emotionale Verbindung zu der Marke hat sicher dazu beigetragen, dass auch meine Kinder ein Victorinox bekamen.

Victorinox Logo

First Victorinox-Serie

Für Kinder bietet der Schweizer Hersteller das My First Victorinox und das My First Victorinox H an. Letzteres besitzt zusätzlich eine Säge die eine ordentliche Leistung bringt. Sie ist aber gefährlicher im Umgang als das Messer und erfordert mehr Übung. Diese Serie halte ich für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Das My first Victorinox liegt aktuell bei ca. 25 Euro. Es ist mit transparenten Schalen in unterschiedlichen Farben erhältlich.

My First Victorinox

Das My first Victorinox H verfügt zusätzlich über eine Säge und ist ebenfalls mit transparenten Griffschalen in verschiedenen Farben ausgestattet. Preislich ist es ebenfalls ab 25€ zu haben.

My First Victorinox H

Junior-Serie

Für ältere Kinder bietet Victorinox die Junior-Baureihe, die aktuell aus dem Junior 09 und dem Junior 04 besteht.

Das Junior 09 ist etwas breiter und höher und bietet als zusätzliche Funktion einen Schraubenzieher mit Kreuzschlitz. Falls ihr Kind bei der Montage der Holzdecke mal den Akkuschrauber fallen lässt hat es noch sein Junior 09 mit Kreuzschlitz-Schraubendreher. Praktisch, nicht?

Die gleiche Altersgruppe spricht auch das Junior 04 an, dass aber deutlich mehr Werkzeuge wie eine Schere und ein zweites, kleines Messer mitbringt.

Empfehlung

Beide Messer halte ich für Kinder ab 6 Jahren für geeignet. Die Vielzahl der Werkzeuge sehe ich kritisch, bzw. halte sie für unnütz. Mein ständiger Begleiter ist ein Victorinox Swiss Tool X Plus. Auch hier wurde aus aus emotionalen Gründen kein Gerät aus dem Hause des Platzhirsches Leatherman, sondern eines aus Schwyz. Das Swiss Tool verfügt über zig Funktionen in denen ich die letzten 15 Jahre als Servicetechniker, praktizierender Landwirt, Pfadfinder, Feuerwehrmann und Heimwerker nur sehr wenige genutzt habe: die TORX-Bit-Einsätze (Fahrrad reparieren unterwegs), die Zange (wichtigstes Werkzeug), die Säge, den Schraubenzieher die Schere und natürlich das Messer. Mehr muss ein Taschenmesser selbst für einen Erwachsenen nicht mitbringen. Bei Weintrinkern kann man noch über den Korkenzieher reden.

Das Victorinox Junior 09 ist ab ca. 33 Euro zu haben.

Victorinox Junior 09

Das Victorinox Junior 04 kostet ca. 50 Euro. Im Vergleich zum Vorgänger Junior 03 wurde der Korkenzieher durch einen Kreuzschlitz-Schraubendreher ersetzt.

Victorinox Junior 04

Aktuell wieder vermehrt im Umlauf, das Junior 03 mit Korkenzieher für den kleinen Weintrinker:

Victoriniox Junior 03

Wenn Du Deinem Kind ein Victorinox kaufen möchtest, dann wäre mein Vorschlag: von 4-6 Jahren das My First Victorinox H, ab 6 Jahren ein Victorinox Junior 09. Natürlich wird dein Kind das Junior 04 lieben, je mehr Funktionen, desto cooler ist das Teil schließlich. Zum Schnitzen wird es durch die zusätzlichen Funktionen einfach nur unhandlich.

Wenn es schon ein Messer mit vielen Funktionen sein soll, dann nimm das Junior 04. Aktuell sind wieder vermehrt die Vorgängerversionen Junior 03 mit Korkenzieher im Umlauf. Irgendwo scheint man noch eine Palette von den Dingern gefunden zu haben.

Überblick: meine Messer

Meine Messer: ein älteres Rettungsmesser von Fox Knives aus Feuerwehrzeiten (Achtung: Klingenarretierung und Einhandbedienung – das ist nach Ansicht unserer Regierung eine Waffe, mein Multitool Swiss Tool X Plus und mein Hultafors OK4 ein günstiges Fahrtenmesser mit 93mm Klingenlänge.

Schnitzel

Schnitzel ist ein deutsches Messer-StartUp in Familienhand. Ich habe die Marke durch Empfehlung eines Pfadfinder-Kameraden kennengelernt und war angetan. Es gibt sicher auch andere gute Fahrtenmesser, aber das Schnitzel ist ein qualitativ hochwertiges Messer aus einem deutschen Familienunternehmen.

Das Schnitzel kommt mit einer ausreichenden Schärfe, nicht so gut wie Victorinox, aber ausreichend, es besitzt eine abgeflachte Klinge und einen durchgehenden Erl. Das bedeutet, dass das Metall durch den ganzen Griff geht und ist ein Qualitätsmerkmal bei Messern.

Das Schnitzel UNU verfügt wie auch die anderen vorgestellten Messer über eine ca. 8cm lange Klinge und einen ca. 9cm langen Griff. Da mein Sohn noch keinen Gürtel trägt transportiert er sein Messer in der Scheide im Rucksack.

Das Messer liegt ergonomisch in kleinen Kinderhänden, der Fingerschutz am Übergang vom Griff zur Klinge verleiht Stabilität und verhindert ein Abrutschen. Ich kann das Schnitzel UNU uneingeschränkt für Kinder ab 6 Jahren empfehlen.

Die Schnur an der Scheide dient dazu, das Messer sicher zu entnehmen. Sie verhindert, dass man beim herausziehen aus der gut sitzenden Scheide mit der Hand zurück federt und sich mit dem Messer sticht.

Schnitzel - Gear for Kids
Schnitzel UNU

Das Schnitzel UNU kommt mit einer Hartplastik-Scheide und ist für ca. 25 Euro zu haben. Laut Hersteller eignet sich das Messer für Kinder zwischen vier und zehn Jahren. 

Schnitzel DU

Daneben gibt es das Schnitzel DU für Kinder von zehn bis 18 Jahre mit einem zusätzlichen Feuerstahl an der Scheide für ca. 45 Euro, und…

Schnitzel TRI

…das Schnitzel TRI für Erwachsene, zu haben für 65 Euro.

Fazit

Ich halte alle diese Messer für geeingnet und qualitativ hochwertig. Ich würde meinem Kind aus emotionalen Gründen und weil mich die drehbare Arretierung bei Opinel stört ab 4 Jahren ein My First Victorinox H kaufen. Wenn das Kind schon älter ist das Victorinox Junior 09. Ab sechs Jahren zusätzlich das Schnitzel UNU als Fahrtenmesser.

Newsletter

Melde Dich zu unserem Newsletter an und bleibe stets auf dem laufenden. Deine Mailadresse wird nicht zu Werbezwecken verwendet. Ich nutze die Adresse ausschließlich zum Versand eines wöchentlichen Ausflugstipps an Dich. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Vielen Dank, dass Du Dich zum Newsletter angemeldet hast. Wir haben Dir eine E-Mail geschickt, bitte klicke in dieser Mail auf den Button um die Anmeldung abzuschließen. Falls Du keine Mail erhältst prüfe bitte deinen Spam-Ordner. Bei Problemen kannst Du Dich jederzeit an mich wenden.

Newsletter abonnieren!

2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Mia

    Unsere Kinder haben im Naturkindergarten ab 3 Jahren sowohl ein Schnitzmesser, als auch ein Gemüsemesser in die Hand bekommen und sich die letzten 5 Jahre nicht einmal (richtig) geschnitten. Wir haben die Opinel-Messer und trotz oft genug im Dreck liegen funktioniert der Drehmechanismus und die Kinder machen das auch jedesmal richtig zu. Ich hatte eher den Eindruck, durch den Sand im Drehring wird der etwas locker.

    Antworten
    • Markus Weber

      Interessante Beobachtung, ich werde die Messer meiner Pfadfinder-Kids noch einmal genauer anschauen. Ich glaube, was den Drehmechanismus verklebt ist weniger Sand als der feine Ton in „unserem“ Wald. In jedem Fall ist das Opinel ein gutes Kindermesser.

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der Ostalbwanderer | Fingerverletzungen richtig verbinden - […] werden passieren, spätestens wenn Du Deinem Kind ein Messer kaufst. In aller Regel ist das mit ein paar Tropfen…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ausflugstipps
#057 An der Blinden Rot

#057 An der Blinden Rot

Das wildromantische Tal der Blinden Rot lädt mit gut ausgebauten Wanderwegen zu einer entspannten Wanderung mit guten Rastmöglichkeiten ein.

#055 Volkmarsberg & Kocherursprung

#055 Volkmarsberg & Kocherursprung

Wir wandern zur Quelle des Schwarzen Kochers, dem Kocherursprung, und auf den Volkmarsberg mit dem Aussichtsturm Volkmarsbergturm.

Interessante Artikel
Die Kelten

Die Kelten

Das Rieskratermuseum Nördlingen bietet einen tollen Einblick in das unvorstellbare Geschehen vor 1,5 Mio. Jahren auf der Schwäbischen Alb.

Fingerverletzungen

Fingerverletzungen

Eine der häufigsten Verletzungen, die ich bei Kindern behandle sind Schnittwunden am Finger. Wie man diese richtig behandelt zeige ich hier.

Die feindlichen Brüdern

Die feindlichen Brüdern

Sage von den feindlichen Brüdern auf dem Graneggle und dem Rechbergle (Schwarzhorn), die sich gegenseitig umbrachten.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner